Landeskirchliche Gemeinschaft Bezirk Wurzen

Im Landesverband Landeskirchlicher Gemeinschaften Sachsen e.V.

Der kleine Mutmacher

Hast Du schon mal Gott erlebt?

Hey, wirf die Frage nicht gleich beiseite! Lass sie doch einfach mal zu. Hast Du in Deinem Leben mal Dinge erlebt, wo Du bei genauem Hinsehen zu dem Schluss kommst: Da muss Gott seine Hand im Spiel gehabt haben!?

Weiterlesen ...
Herzlich Willkommen!

Sie sind bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft im Arbeitsbezirk Wurzen gelandet.

Wir freuen uns, Sie hier begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern.

  Achtung! Aktuelle Hinweise!

Erklärung:

Aus aktuellem Anlass möchte ich als Prediger dieses Gemeinschaftsbezirkes, der für die Bewahrung der christlichen Lehre verantwortlich ist, etwas klarstellen. Der Deutsche Bundestag hat entschieden, dass auch homosexuelle Paare die Ehe schließen können. Dieser Beschluss widerspricht dem biblischen Verständnis der Ehe, die nach Gottes Willen und Stiftung eine Verbindung zwischen Mann und Frau ist. Die Paarung zwischen Mann und Mann und Frau und Frau widerspricht dem Willen Gottes und ist damit Sünde vor Gott. Und Sünde führt zum Ausschluss aus dem Reich Gottes, erklärt der Apostel Paulus (1.Korinther 6,9f), wenn sie nicht als solche bekannt und der Vergebung durch Jesus Christus anbefohlen wird.

Deshalb ist das neue Eheverständnis für unseren Glauben, unser Lehren und Handeln als christliche Gemeinschaft ungültig und nicht maßgebend.

01. Juli 2017
Hans-Jürgen Schmahl, Gemeinschaftspastor der Landeskirchlichen Gemeinschaft

 

Unser nächster Sonntagstreff "auftanken" in 04808 Thammenhain, Hauptstr.19, Gemeindezentrum "Hoffnungsland" ist am 23.07.2017. Beginn: 10.00 Uhr

Und noch ein Hinweis: Jeden Dienstag trifft sich jetzt eine Gruppe vom "Blauen Kreuz" (Arbeit für Suchtgefährdete) in Wurzen, Fr.-Engels-Str. 7. Beginn ist 17.30 Uhr. Interessierte und Betroffene - sie sind herzlich eingeladen zu kommen!

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Donnerstag, 27. Juli 2017
Gehorsam ist besser als Opfer.
Selig sind, die das Wort Gottes hören und bewahren.